Diver: Deep Water Adventure

0
(0)

Das ist mal eine etwas andere Spielidee: In Diver Deep Water Adventure wird der Spieler zum Froschmann und schlüpft in die Schwimmflossen der Meeresforscher Nicole und Andy. Nachdem mandeep_15 einen virtuellen Tauchlehrgang absolviert hat, geht’s an echten Orten in die Tiefsee und an den Grund anderer Gewässer. Unter anderem suchen Spieler im Pazifik, aber auch im Ärmelkanal und im Loch Ness nach seltenen Meeresspezies, Wracks und Schätzen, legen sich mit Haien und anderem bissigen Getier an. Hört sich klasse an und spielt sich auch wirklich schön. Die Grafik ist zwar längst nicht up-to-date, sondern hausbacken und bei den Ladescreens sogar lächerlich, trotzdem hat Diver ein ganz besonderes Flair. Im Arcade-Modus entfaltet sich dabei nicht der riesige Spielspaß, den der Simulation.Modus bietet. Dort gilt es auf wirklich alles zu achten, was auch beim echten Tauchen wichtig ist. Zudem ist es hier möglich seine Ausrüstung zu verbessern, neue Gegenstände wie Taucheranzüge oder Kameras zu kaufen und mit einem keineswegs unverwundbaren Schiff von Hafen zu Hafen zu cruisen. Sogar eine richtige Geschichte kann nachgespielt werden: Nicole und Andy kommen dabei auf die Spur eines der größten Geheimnisse der Menschheit, und kämpfen mit einer mysteriösen Organsiation namens „Eisenkreuz“. 18 Missionen gilt es dabei insgesamt zu meistern, im Arcade-Modus werden diese linear hintereinander weggespielt, bei der Simulation hat man da mehr Freiheiten bei der Wahl der Mission. Eigene Missionen können ebenfalls erstellt werden, der Spielumfang ist also recht üppig. Der Sound blubbert ordentlich durch die Lautsprecher und trotz der mäßigen Grafik weiß das Spiel durch die außergewöhnlich andere Spielidee zu gefallen.

Fazit: Endlich einmal wieder eine neue Spielidee – das lässt die Grafikmängel vergessen

j4von6

Print Friendly, PDF & Email

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

You May Also Like